Buchungshotline
+49 381 - 128 848 -0

Wer sind wir?

Der „Ohne Barrieren“ e.V. arbeitet seit mehr als 30 Jahren mit und für die Erreichung einer gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft. Mit uns leben Bürgerinnen und Bürger mit Behinderung, die in ihren körperlichen oder geistigen Fähigkeiten eingeschränkt sind, der eine mehr, der andere weniger, sei es von Geburt an, durch Kriegsfolgen, Krankheit oder Unfall. Gesundheit ist nicht primär eine Verdienst und Behinderung nicht selbst verschuldet.

Damit Menschen mit Behinderung Platz in unserer Mitte haben, müssen Vorurteile abgebaut, muss Gedankenlosigkeit entgegengewirkt, Verständnis für Menschen mit Behinderungen bei jedem von uns gesucht werden. Die Eingliederung von Menschen mit Behinderung ist eine ständige Herausforderung nicht nur an die Politik, sondern an die Gesellschaft in ihrer Gesamtheit.

Der Verein setzt sich für eine sinnvolle Freizeitgestaltung aller Menschen miteinander ein. Seine Hauptaufgabe sieht er darin, Menschen mit Behinderung, deren Angehörigen, Freunden und all denen, die mit ihnen und für sie arbeiten und leben, ein weitgehend selbstbestimmtes, aktives und menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.

„Ohne Barrieren“ e.V. ist Träger eines Pflegedienstes sowie verschiedener ambulanter, teilstationärer und stationärer Wohn-, Freizeit- und Förderangebote für Menschen mit geistigen, psychischen, Körper- und Mehrfachbehinderungen, mit Autismus und Verhaltensauffälligkeiten. Die „Ohne Barrieren“ Wohnen und Sozialdienste gGmbH als Tochter des „Ohne Barrieren“ e.V. betreibt verschiedene Integrationsbetriebe, in denen Menschen mit und ohne Behinderung Seite an Seite arbeiten.

In der alltäglichen Zusammenarbeit findet der Gedanke der Inklusion seine praktische Verwirklichung. Wir bieten verschiedene Möglichkeiten der integrativen Aus- und Weiterbildung, Beschäftigung im gastronomischen und handwerklichen Bereich sowie im Einzelhandel – das Angebotsspektrum umfasst betreute Tätigkeiten in der Tagesförderung bis hin zu sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnissen in unseren Integrationsbetrieben.